Aktuelle Sendung: auf

Das Jugendorchester "Die Arche"

Kultur Lokal am 3. September um 19 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

"Die Arche" hat Grund zu feiern. Das Jugendorchester feiert dieses Jahr 30-jähriges Jubiläum. Unter Leitung von Rainer Heilmann hat es sich seit seiner Gründung im Kulturleben der Stadt Rosenhe... Lesen


Die Geschichte der Eisenbahn

Damals und Heute am 26. August um 8:45 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Ende September 1857  wurde die erste Eisenbahnstrecke Südostoberbayerns eröffnet. Sie führt von München über Holzkirchen und Aibling nach Rosenheim. Später geht es von hier aus dann auch wei... Lesen


Sportlicher & kultureller Austausch

Extra am 30. August um 19 Uhr auf Radio Charivari Rosenheim

Beim Campus Sportbund DJK Rosenheim trainieren seit über einer Woche 12 westafrikanische Jugendliche mit zwölf Deutschen Jugendlichen zusammen. Zusammen spielen sie Fußball, trainieren, gehen Feiern und lernen gegenseitig Land und Leute kennen.

Bild: STARTKLAR in Rosenheim


Unsere Rubriken der Woche 36

"Gedanke zum Tag": Birgit Schmidinger aus Neubeuern

"Bücherzeit": Sonja Zwickl stellt das Buch „Tante Poldi und die Früchte des Herrn“ von Mario Giordano vor

"Nei gmischt": Neue Volksmusik, Musik mit bairischen Texten oder bayrischen Wurzeln, dieses Mal mit Reinhart Knirsch


Kultureller Austausch im Moor

Galaxy Rainbow am 29. August um 19 Uhr auf Radio Galaxy Rosenheim

16 Tage freiwillig im Moor arbeiten und das ohne Bezahlung? Wer macht so was? 16 junge Menschen von 18 bis 25 aus 9 verschiedenen Ländern hatten darauf Lust. Zum 6. Mal findet das Jugendworkcam... Lesen


Gestern ist nie vergessen

Bücherzeit vom 25. August (Inn-Salzach-Welle) / 26. August (Bayernwelle)

Julia Witte im Gespräch mit der Autorin Ina May über ihr Buch „Gestern ist nie vergessen“, ein Krimi der bald erscheint und der in Chicago spielt.


Annas Besuch im Tierheim

Kinderreporterin Anna hat die Vorsitzende vom Rosenheimer Tierheim, Andrea Thomas interviewt. Dabei hat sie viel über das Tierheim, die Tiere die dort wohnen und den Umgang mit den Tieren erfahren.