Aktuelle Sendung: auf

Bücherzeit

Krimi, historischer Roman oder doch lieber was lustiges? In der Bücherzeit stellen Ihnen MitarbeiterInnen der Büchereien und Persönlichkeiten aus der Region ihre Lieblingsbücher vor. Am Samstag um kurz nach elf bei der Inn-Salzach-Welle und am Sonntag um kurz nach elf bei der Bayernwelle.

Monologe von Verstorbenen einer fiktiven Kleinstadt...

Bücherzeit vom 16 .März (Inn-Salzach-Welle) / 17. März (Bayernwelle)

...können Sie lesen im Buch "Das Feld" von Robert Seethaler. Was der rote Faden zwischen diesen Geschichten ist und was die Bücher von Seethaler ausmacht, das erklärt Ulrich Scheuerl von der Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde Bad Reichenhall.


Die Entdeckung der Langsamkeit

Bücherzeit vom 09 .März (Inn-Salzach-Welle) / 10. März (Bayernwelle)
Heute mit Hendrik Heuser und einem Klassiker: Dem Roman "Die Entdeckung der Langsamkeit" von Sten Nadolny.

Wenn Pinguine fliegen könnten

Bücherzeit vom 02 .März (Inn-Salzach-Welle) / 03. März (Bayernwelle)

Heute sprechen wir mit der Autorin Andrea Kraft über ihr Buch: „Wenn Pinguine fliegen könnten“.


Den "Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf"

Bücherzeit vom 23. Februar (Inn-Salzach-Welle) / 24. Februar (Bayernwelle)

... können Sie kennen lernen in dem Roman "Deine Juliet" von Mary Ann Shaffer und Annie Barrows. Das Buch stellt Ihnen Sonja Zwickl von der Stadtbücherei Altötting vor.


Die vergessene Zeil - ein historischer Roman über Wasserburg

Bücherzeit vom 16. Februar (Inn-Salzach-Welle) / 17. Februar (Bayernwelle)

 Irene Kristen-Deliano hat den historischen Roman „Die vergessene Zeil" geschrieben, der im Mittelalter in Wasserburg spielt.