Aktuelle Sendung: auf

Dienstag 14.07.2020

  • Galaxy Rainbow 106,6 Radio Galaxy Rosenheim 19:00 Uhr

    immer dienstags und mittwochs von 19-21 Uhr auf Radio Galaxy

Mittwoch 15.07.2020

  • Galaxy Rainbow 106,6 Radio Galaxy Rosenheim 19:00 Uhr

    immer dienstags und mittwochs von 19-21 Uhr auf Radio Galaxy

Donnerstag 16.07.2020

  • EXTRA Radio Charivari Rosenheim 19:00 Uhr

    immer donnerstags von 19-20 Uhr bei Radio Charivari Rosenheim

  • So lang´s no geht, so lang geht´s weiter Kurpark Bad Aibling 19:30 Uhr

    Mit diesem Motto seines neuen Bühnenprogramms bringt Roland Hefter Lebensweisheiten im bayerischen Dialekt mit eingängigen Melodien auf die Bühne. Nach mittlerweile 30 Jahren Bühnenerfahrung, fallen ihm immer wieder neue Lieder und Geschichten ein – mal deftig ehrlich, mal witzig aber auch in nachdenklichen Tönen und viel Herzblut.

  • Homage to Cash & Countrymusic Rosenheim Gasthof Höhensteiger 20:00 Uhr

    Konzert von der Folsom Prison Band (bei schönem Wetter im Biergarten)

Freitag 17.07.2020

  • Swinging Pipes Erlöserkirche Rosenheim 19:00 Uhr

    Geistliche Abendmusik mit Jazz-Organistin Dr. Lilo Kunkel aus Würzburg 

  • Die Goldfische – ein Roadmovie der etwas anderen Art Bauernhausmuseum Amerang 21:00 Uhr

    Sommernachtskino im Bauernhausmuseum Amerang

    Der Bankmanager Oliver arbeitet hart für seinen Erfolg. Als er sich auf den Weg zu einem Termin macht, rast er in einen verheerenden Unfall. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem „Behindertengefängnis“ mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die „Goldfisch Gruppe“. Als zu allem Überfluss auch noch sein Schweizer Schließfach aufzufliegen droht, erkennt er die Vorteile positiver Diskriminierung…

Samstag 18.07.2020

  • Sommer in Rosenheim Rosenheim Rosenheim Innenstadt 00:00 Uhr

    Der Sommer in der Stadt. Wann genau findet was statt? Das verraten die Macher des "Sommer in Rosenheim" immer erst einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung - damit es in der Rosenheimer Innenstadt nicht zu voll wird. Mehr Informationen: https://www.sommer-in-rosenheim.de/

  • nouWell Cousines Kurpark Bad Aibling 19:30 Uhr

    Talent, Bühnenlust und Humor hat ihnen die Musikerfamilie Well mitgegeben. Genreübergreifend, weltoffen und regional verwurzelt, behandeln die „nouWell Cousines“ in ihren Liedern sowohl gesellschaftskritische als auch humorvolle Themen ihrer Generation - ohne sich dabei selbst ernst zu nehmen.

  • Frau Stern - Open Air Kino Kloster Seeon 20:00 Uhr

    Die Hauptdarstellerin Ahuva Sommerfeld spielt im Film eine unorthodoxe neunzigjährige Jüdin. Die hat in ihrem Leben viel gesehen, viel erlebt und vor allem viel geraucht. „Ich hab‘ das KZ überlebt, ich werde auch das Rauchen überleben“, sagt sie einmal im Film und weiß doch, dass ihr unbeschwertes Dasein einmal ein Ende haben wird. Sie will selbstbestimmt sterben und das möglichst zeitnah; aber all ihre entsprechenden Versuche enden reichlich komisch. Der Dealer kann nicht helfen, ihre Enkelin auch nicht. Doch die bringt sie mit ihren jungen Freunden zusammen, mit denen hat Frau Stern überraschend viel Spaß.

Sonntag 19.07.2020

  • Sommer in Rosenheim Rosenheim Rosenheim Innenstadt 00:00 Uhr

    Der Sommer in der Stadt. Wann genau findet was statt? Das verraten die Macher des "Sommer in Rosenheim" immer erst einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung - damit es in der Rosenheimer Innenstadt nicht zu voll wird. Mehr Informationen: https://www.sommer-in-rosenheim.de/

  • Bläser-Matinee im Bernauer Kurpark Bernauer Kurpark 11:00 Uhr

    W.A. Mozart - Serenade in B-Dur KV 361/370a „Gran Partita“ für 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Bassetthörner, 2 Fagotte, 4 Hörner und Kontrabass

  • Die Isarschiffer und ihr Öha-Momente Kurpark Bad Aibling 19:30 Uhr

    „Die Isarschiffer“ bescheren ihrem Publikum eine heiter beschwingte Fahrt voll verschiedenster „Öha-Momente“. In ihrer bekannt hintersinnigen Art führen sie durch abgründig sumpfige Tiefen, über bunte Felder hinauf auf höchste Gipfel, immer nah dran am Objekt: dem Homo Bavarikus mit all seinen Kuriositäten und Absonderlichkeiten.