Aktuelle Sendung: auf

Bücherzeit

Krimi, historischer Roman oder doch lieber was lustiges? In der Bücherzeit stellen Ihnen MitarbeiterInnen der Büchereien und Persönlichkeiten aus der Region ihre Lieblingsbücher vor. Am Samstag um kurz nach elf bei der Inn-Salzach-Welle und am Sonntag um kurz nach elf bei der Bayernwelle.

Was geht, Österreich - Eine Landjugend mit Wodkabull und dem Herrgott

Christin Moll, Leiterin der Stadtbibliothek Burghausen, stellt Ihnen das Buch "Was geht, Österreich" von Eva Reisinger vor. 


Mords-Kaliber - Krimi-Minnies zweiter Fall

Autorin und Lektorin Monika Nebl stellt ihren Lokalkrimi vor. „Mords Kaliber“ heißt er und ist der zweite Teil der Wasserburg Krimi-Minnie Reihe. An welchem besonderen Ort das Buch spielt und wo Monika Nebl für ihre Recherchen war, hat sie erzählt.


Madame Bovary

Ulrich Scheuerl von der Evangelischen Bücherei in Bad Reichenhall stellt Ihnen das Buch „Madame Bovary“ von Gustave Flaubert vor.


Große Erzählungen wandern im Chiemgau...

Heute mit der professionellen Erzählerin Annette Hartmann aus Pittenhart im Chiemgau. Es geht um das Projekt „Grosse Erzählungen wandern im Chiemgau.“ Welche Geschichten und Grundthemen in dem Projekt behandelt werden erfahren Sie hier.



Ich will nochmal! Wieder auf dem Jakobsweg

Alfred Berghammer hat über sein Buch „Ich will nochmal! Wieder auf dem Jakobsweg“ und seine Erlebnisse gesprochen und erzählt, wie er zu dem Entschluss kam, sein Reisetagebuch zu veröffentlichen.