Aktuelle Sendung: auf

Bücherzeit

Krimi, historischer Roman oder doch lieber was lustiges? In der Bücherzeit stellen Ihnen MitarbeiterInnen der Büchereien und Persönlichkeiten aus der Region ihre Lieblingsbücher vor. Am Samstag um kurz nach elf bei der Inn-Salzach-Welle und am Sonntag um kurz nach elf bei der Bayernwelle.

Sehnsuchtsort Heimat

Bücherzeit vom 26. Mai (Inn-Salzach-Welle) / 27. Mai (Bayernwelle)

Martin Vorländer hat das Lesebuch „Sehnsuchtsort Heimat“ herausgegeben, eine Sammlung von Aufsätzen, Interviews und sehr persönlichen Betrachtungen. Wir sprechen mit einer der Autorinnen: Susanne Breit Keßler, evangelische Regionalbischöfin  von Oberbayern.


Als bei uns Bücher brannten

Bücherzeit vom 12. Mai (Inn-Salzach-Welle) / 13. Mai (Bayernwelle)

Heute geht es um ein trauriges Ereignis, das sich in diesen Tagen jährt. Im Mai 1933 brannten in ganz Deutschland auf großen Scheiterhaufen Bücher -  Auch in Rosenheim und später in Salzburg.



Willkommen in Amerika!

Bücherzeit vom 21. April (Inn-Salzach-Welle) / 22. April (Bayernwelle)

Warum der Roman von Linda Boström Knausgard „Willkommen in Amerika“ heißt, obwohl er überhaupt nicht in Amerika spielt - das erklärt Ihnen Ulrich Scheuerl von der Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde Bad Reichenhall.


Die Geschichte des Wassers

Bücherzeit vom 7. April (Inn-Salzach-Welle) / 8. April (Bayernwelle)

Ihr Buch „Die Geschichte der Bienen" stand monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten. Jetzt ist der nächste Band des Klima-Quartetts von norwegischen Autorin Maja Lunde erschienen.
Sonja Zwickl von der Stadtbücherei Altötting stellt Ihnen den Roman „Die Geschichte des Wassers“ vor.


Ich bring dich um!

Bücherzeit vom 31. März (Inn-Salzach-Welle) / 1. April (Bayernwelle)

Helga Haselbeck von der Stadtbücherei Traunstein stellt das Buch "Ich bring dich um!: Hass und Gewalt in unserer Gesellschaft" von Nahlah Saimeh vor.