Aktuelle Sendung: auf

Bücherzeit

Krimi, historischer Roman oder doch lieber was lustiges? In der Bücherzeit stellen Ihnen MitarbeiterInnen der Büchereien und Persönlichkeiten aus der Region ihre Lieblingsbücher vor. Am Samstag um kurz nach elf bei der Inn-Salzach-Welle und am Sonntag um kurz nach elf bei der Bayernwelle.

Tante Poldi und die Früchte des Herrn

Bücherzeit vom 1. September (Inn-Salzach-Welle) / 2. September (Bayernwelle)

Sonja Zwickl von der Stadtbücherei Altötting stellt Ihnen den Roman „Tante Poldi und die Früchte des Herrn“ von Mario Giordano vor.


Gestern ist nie vergessen

Bücherzeit vom 25. August (Inn-Salzach-Welle) / 26. August (Bayernwelle)

Julia Witte im Gespräch mit der Autorin Ina May über ihr Buch „Gestern ist nie vergessen“, ein Krimi der bald erscheint und der in Chicago spielt.


Die Vergessenen

Bücherzeit vom 18. August (Inn-Salzach-Welle) / 19. August (Bayernwelle)

Helga Haselbeck von der Stadtbücherei Traunstein stellt Ihnen das Buch „Die Vergessenen“ von Ellen Sandberg vor. Das Buch handelt von der sogenannten Euthanasie, also von der Ermordung von Psychiatriepatienten im dritten Reich.


Chiemseefeuer

Bücherzeit vom 11. August (Inn-Salzach-Welle) / 12. August (Bayernwelle)

Heute mit Tanja Voit aus Rosenheim, die gerade ihren zweiten Chiemseekrimi herausgebracht hat. „Chiemseefeuer“ heißt das Buch, das im Emonsverlag erschienen ist .


Das Gewicht des Schmetterlings

Bücherzeit vom 04. August (Inn-Salzach-Welle) / 05. August (Bayernwelle)

Heute stellt Ihnen Ulrich Scheuerl von der Bücherei der evangelischen Kirchengemeinde Bad Reichenhall den Kurzroman „Das Gewicht des Schmetterlings“ von Erri de Luca vor.