Aktuelle Sendung: auf

Sonntag 25.10.2020

  • Salome, Tristan und Isolde, Aida Amerang Schloss Amerang 11:00 Uhr

    In den »Opern auf Bayrisch« hat der Autor Paul Schallweg den Inhalt weltbekannter und beliebter Opern in originelle Mundartverse gegossen. Die Szenerie der Opern wird zumeist ins Bayrische Land verlegt, so dass beispielsweise »Der fliagade Holländer« seine Abenteuer nicht vor der rauen Küste Norwegens, sondern in heimischen Gefilden auf dem Starnberger See erlebt. Es entstand eine Vielzahl von bayrischen Opernparodien, darunter »Die Meistersinger von Miesbach«, »Der Lohengrin von Wolfratshausen«, »Die Zauberflöte – oder das Wunder vom Königssee« oder »Der Ring in einem Aufwasch« – frei nach Richard Wagners berühmtem Nibelungenring. Conny Glogger, Gerd Anthoff, Michael Lerchenberg (Sprecher), Musikensemble Opern auf Bayrisch, Leitung: Andreas Kowalewitz, Musik: Friedrich Meyer und Rolf Wilhelm. Weitere Informationen hier. Mehr dazu erzählt Ihnen der Veranstalter Ortholf Baron von Crailsheim:

  • Salome, Tristan und Isolde, Aida Amerang Schloss Amerang 14:00 Uhr

    In den »Opern auf Bayrisch« hat der Autor Paul Schallweg den Inhalt weltbekannter und beliebter Opern in originelle Mundartverse gegossen. Die Szenerie der Opern wird zumeist ins Bayrische Land verlegt, so dass beispielsweise »Der fliagade Holländer« seine Abenteuer nicht vor der rauen Küste Norwegens, sondern in heimischen Gefilden auf dem Starnberger See erlebt. Es entstand eine Vielzahl von bayrischen Opernparodien, darunter »Die Meistersinger von Miesbach«, »Der Lohengrin von Wolfratshausen«, »Die Zauberflöte – oder das Wunder vom Königssee« oder »Der Ring in einem Aufwasch« – frei nach Richard Wagners berühmtem Nibelungenring. Conny Glogger, Gerd Anthoff, Michael Lerchenberg (Sprecher), Musikensemble Opern auf Bayrisch, Leitung: Andreas Kowalewitz, Musik: Friedrich Meyer und Rolf Wilhelm. Weitere Informationen hier. Mehr dazu erzählt Ihnen der Veranstalter Ortholf Baron von Crailsheim:

  • TERROR - IHR URTEIL Theaterschenke (TAM Ost) 17:00 Uhr

    Gerichtsdrama von Ferdinand von Schirach. Regie: Alexander Zinn und Gerhard Sellmair

  • Hildegard Weiss - Basare, Sand und Kardamom Kultur- und Sportzentrum Feldkirchen-Westerham 18:30 Uhr

    Zu Fuß, zu Kamel, mit Fahrrad, Bus und Motorrad „Lissi“ bereiste die Autorin unzählige Male die Länder Nordafrikas. In ihrer bildhaften Sprache und mit viel Witz und Humor beschreibt sie die Menschen, denen sie begegnete im Trubel der Basare, in der Stille der Wüste, in entlegenen Hochebenen oder in der Enge eines überfüllten Busses. Sie blickt hinter die Lehmmauern der Häuser und in die Kochtöpfe der Frauen, vermittelt viel Hintergrundwissen über Geschichte und ethnologische Zusammenhänge, orientalische Denkweisen und Traditionen. Die Autorin wird abwechselnd lesen und erzählen über ihre Erlebnisse als alleinreisende Frau und verspricht einen vergnüglichen Abend. Weitere Informationen hier. Mehr zur Veranstaltung erzählt Ihnen Roland Fröhlich vom Kulturherbst:

  • Die Zauberflöte Amerang Schloss Amerang 19:00 Uhr

    Die weltbekannteste Oper in einer klassisch schönen Inszenierung ist wie geschaffen für Schloss Amerang.Ein einzigartiges Erlebnis nicht nur für Opernfreunde! Dirigent: Waku Nakazawa. Weitere Informationen hier. Mehr dazu erzählt Ihnen der Veranstalter Ortholf Baron von Crailsheim:

  • Die Gitarre des Südens Bad Feilnbach Kapelle zum Guten Hirten Bad Feilnbach 19:30 Uhr

    mit Oliver Thedieck und Werken von Tárrega, Barrios, Lauro, Pujol, Reis u.a.